Praxisadresse: Faulmanngasse 6 / 1.Stock / Tür 4; 1040 Wien (nahe Karlsplatz und Naschmarkt)

Telefon: 0664 112 5667

E-mail: wolfgang.nikendei@gmail.com

Herzlich Willkommen

Es freut mich, dass Sie auf Ihrer Suche auf mich gestoßen sind. Meist ist der erste Schritt der Schwierigste. 

Manchmal ist das Leben besonders herausfordernd und belastend und es kann sinnvoll sein, sich Unterstützung zu holen.

Eine wichtige Voraussetzung für eine Psychotherapie ist Ihr Wunsch, etwas zu verändern und Ihre grundsätzliche Bereitschaft, sich mit Ihren Gefühlen und Ihrem Erleben zu beschäftigen und sich dabei unterstützen zu lassen.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg, wenn Sie das möchten. 

Kontaktieren Sie mich unverbindlich. Freie Plätze sind derzeit verfügbar. Es freut mich von Ihnen zu hören. 

Psychotherapie

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren zur Behandlung von psychischen, psychosozialen oder psychosomatisch bedingten Leidenszuständen und Verhaltensstörungen. Sie ist eine gesetzlich anerkannte Behandlung, die Ausübung der Psychotherapie zählt in Österreich zu den Berufen des Gesundheitswesens und ist im Psychotherapiegesetz geregelt.

Psychotherapie kann seelische Leidenszustände heilen oder lindern, sie kann in Lebenskrisen helfen und krankmachende Verhaltensweisen oder Einstellungen ändern. Psychotherapie dient aber auch dazu, Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und Lebensfreude und Selbstwertgefühl zu steigern.

Psychotherapie kann helfen, 

  • wenn Sie sich oft niedergeschlagen fühlen und keine Freude am Leben empfinden

  • wenn Sie an etwas so sehr leiden, dass Sie immer wieder daran denken, sich das Leben zu nehmen

  • wenn Sie in einer Beziehung leben, die Sie sehr belastet

  • wenn Sie sich ständig erschöpft und überfordert fühlen

  • wenn Sie Ihre Probleme mit Alkohol oder Drogen bekämpfen

  • wenn Sie bereits das Gefühl haben, süchtig zu sein nach Alkohol, Drogen, Glücksspielen, Essen, Sexualität

  • wenn Sie glauben, nicht ohne Aufputsch-, Beruhigungs- oder Schlafmitteln zurecht zu kommen

  • wenn Sie sich krank fühlen, unter körperlichen Beschwerden oder unter Schmerzen leiden, für die kein Arzt eine ausreichende organische Erklärung findet

  • wenn Sie sich seit einigen Wochen depressiv oder ängstlich fühlen, unter Schlafstörungen oder sexueller Unlust leiden

  • wenn Sie mit Ihrer Sexualität bzw. mit Ihrem sexuellen Erleben unzufrieden sind und unter sexuellen Ängsten leiden (wie der Erwartung nicht zu entsprechen, vor sexuellem Versagen, in Zusammenhang mit Scham- und Schuldgefühlen etc.)

  • wenn Sie in Gegenwart anderer Menschen unter Bewertungsängsten leiden (im sozialen Kontakt mit anderen Menschen, bei Prüfungen oder Wettbewerben etc.)

  • wenn Sie sich unter Ängsten vor bestimmten Objekten oder Situationen leiden (Spinnen, Schlangen, Bakterien, Tunnel, Brücken, Dunkelheit, Fliegen etc.)

  • wenn Sie plötzlich und unerwartet intensive Angst und Unbehagen verspüren und dies als stark bedrohlich erleben

  • wenn Sie unter wiederkehrenden und stark belastenden Erinnerungen oder Albträumen an ein bedrohliches Ereignis in Ihrem Leben leiden

  • wenn Sie aufgrund belastender Lebensumstände (lebensbedrohliche oder chronische Erkrankung, Scheidung, Arbeitslosigkeit, Tod eines Angehörigen etc.) unter Angstzuständen und depressiven Reaktionen leiden

  • wenn Sie sich andauernd besorgt fühlen, sich fürchten oder ängstlich sind, dass etwas Unangenehmes oder Bedrohliches in Ihrem Leben oder in Ihrer Umgebung passieren könnte

  • wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihnen immer wieder sinnlose und störende Gedanken oder Handlungen aufdrängen, obwohl sie sich dagegen zu wehren versuchen (Dinge oder Abläufe immer wieder zählen oder kontrollieren müssen, immer wieder Händewaschen, Überprüfen des Herdes, der Wohnungstür, des Autos etc.)

  • wenn Sie im Kontakt mit anderen Menschen sehr häufig in konflikthaft belastende Situationen kommen

  • wenn Sie wenig Selbstvertrauen haben und sich im Vergleich zu anderen Personen eher minderwertig fühlen, persönliche Kontakte und soziale Aktivitäten eher vermeiden und empfindlich auf Kritik und Ablehnung reagieren

  • wenn Sie Angst vor dem Alleinsein, Angst verlassen zu werden, haben oder wenn Sie das Gefühl haben, keine Entscheidungen treffen zu können und Ihre eigenen Bedürfnisse wenig kennen oder Ihre angemessenen Ansprüche kaum durchsetzen können

  • wenn Sie oft unter Gedanken leiden, verfolgt oder fremdbestimmt zu sein, anderen Personen wenig vertrauen zu können, sich oft von anderen missachtet oder unverstanden zu fühlen

  • wenn Sie darunter leiden, dass Sie Ihre Gefühle oder Ihr Verhalten nicht kontrollieren können und auch aggressiv gegen sich und andere Personen werden

  • wenn Ihr Kind sich auffallend verhält, oftmals sehr aggressiv oder besonders traurig ist, wenig oder keinen Kontakt zu anderen Kindern hat, in der Schule sich überfordert fühlt und mit Angst oder körperlichen Symptomen reagiert.

(vgl. Nemeskeri, N. & Stumm, G. (2009). ↠ Wege zur Psychotherapie. Wien: Konsument)

 
 
IMG_20200605_153720.jpg

Kontaktanfrage

Bitte kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail (siehe auch Formular unten).

Falls ich gerade nicht erreichbar bin, rufe ich Sie sobald wie möglich zurück.

Ich freue mich von Ihnen zu hören. 

Die Praxis befindet sich im 4. Bezirk in unmittelbarer Nähe zu Karlsplatz und Naschmarkt. Öffentlich gut zu erreichen mit U1 und U4 (Station Karlsplatz) oder mit Bus (59A) oder Straßenbahn (1, 62 bzw. Badner Bahn).

 

Wenn Sie mit dem Auto kommen beachten Sie bitte, daß der 4. Bezirk von 9:00 bis 22:00 eine Kurzparkzone ist (Parkschein!). 

Faulmanngasse 6 / 1.Stock / Tür 4

1040 Wien

nahe Karlsplatz und Naschmarkt

Tel.: +43 0664 112 5667
E-mail: wolfgang.nikendei@gmail.com

Danke für die Nachricht!